Jetzt den Newsletter abonnieren.



Verteilschlüssel

Der Verteilschlüssel regelt die Zuteilung der Freien Mittel aus Kirchgemeindespenden, nach Abzug des entsprechenden Aufwands von Brot für alle, an HEKS, Mission 21, DM-échange et mission. Massgebend für die Zuteilung der freien Mittel aus Kirchgemeindespenden ist der Aufwand für die Entwicklungszusammenarbeit der drei oben genannten Werke.

ÖKumenische Projekte

Wenn evangelische, katholische oder christkatholische Gemeinden gemeinsam sammeln möchten, gibt es die verschiedene, Ihre Spende einzusetzen.

Lesen Sie dazu unser Projektblatt zur ökumenischen Zusammenarbeit »

Spenden

Hier erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten die Arbeit von Brot für alle zu unterstützen »

Gemeinsam Entwicklung fördern und bessere Rahmenbedingungen fordern

Um eine umfassende und nachhaltige Entwicklung zu fördern, müssen konkrete Missstände und die dahinter liegenden Strukturen angegangen werden.
Aufgrund dieser Überzeugung basiert das Engagement von  Brot für alle und seinen Partnern auf den Pfeilern Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit.



Entwicklungspolitik im Süden und im Norden

Die Entwicklungspolitik von Brot für alle setzt sich für faire Rahmenbedingungen ein, welche den ärmsten Ländern eine selbstbestimmte Entwicklung ermöglichen. Dabei geht das Engagement von Brot für alle in der Schweiz Hand in Hand mit der Arbeit unserer entwicklungspolitischen Partner im Süden. Damit wird die Zivilgesellschaft vor Ort gestärkt und Brot für alle erhält ungefilterte Informationen zu den dringendsten Probleme und Herausforderungen vor Ort.

Durch die Verbindung von Entwicklungspolitik im Norden und im Süden können Strukturveränderungen umfassend angegangen werden. Zusammen mit seinen Partnern im Süden engagiert sich Brot für alle in den folgenden Bereichen:


Entwicklungszusammenarbeit

Die Entwicklungszusammenarbeit, die von Brot für alle unterstützt wird, setzt sich für bessere Lebensbedingungen der Menschen im Süden ein und leistet Hilfe zur Selbsthilfe.  Insgesamt unterstützt Brot für alle rund 350 Entwicklungsprojekte und –programme in Asien, Lateinamerika und Afrika. Viele Projekte stehen in direktem Zusammenhang mit den vier entwicklungspolitischen Schwerpunkten von Brot für alle

Bei der Unterstützung von Entwicklungsprojekten arbeitet Brot für alle mit Schweizer Projektpartnern  zusammen, welche für die operative Umsetzung der Projekte verantwortlich sind. Brot für alle garantiert dabei die Qualitätssicherung der Projekte. 
Die aktuellen Projekte finden Sie im neuen Projektheft.

Projekte unterstützen

Die Projektauskunft berät Sie gerne bei Ihrer Projektauswahl, vermittelt Ihnen Koordinaten von Projektverantwortlichen und nimmt Reservationen für Projektunterstützungen entgegen.  

Projektauskunft

Maria Dörnenburg, Tel. 031 380 65 62, Mail